Willkommen im Leben

Auf der Mutter-Kind-Station erfahren die Eltern und Neugeborenen bestmögliche Begleitung.

Stationsleiterin
Mutter-Kind-Station

Sarah Kresse
Tel.: 03447 52-2399

Team der Hebammen (als PDF)

Zeit zum Kennenlernen

Nach der Geburt steht die neue Familie im Vordergrund, und wir geben Ihnen genügend Zeit, um sich in den ersten Stunden kennen zu lernen. Dabei ist der direkte Hautkontakt zu Ihrem Kind besonders wichtig. Gleich nach der Geburt legen wir Ihnen das Baby auf Ihren Oberkörper und Sie können sich begrüßen und es in Ihren Armen halten. Selbstverständlich helfen wir Hebammen Ihnen auch bei den ersten Stillversuchen.
Während der nächsten zwei bis drei Stunden bleiben Sie im Kreißsaal um sich auszuruhen. In dieser Zeit wird das Baby von der Hebamme gemessen und gewogen und es findet eine erste körperliche Untersuchung statt. Im Anschluß begleiten wir Sie auf die Mutter-Kind-Station.

Das Team der Mutter-Kind – Station

Hier erfahren die Eltern und die Neugeborenen bestmögliche medizinische Versorgung und Begleitung von unseren Ärzten, Hebammen und Kinderkrankenschwestern. In die Mutter-Kind-Station ist eine Neugeborenen-Intensivstation integriert. Durch diese räumliche Nähe ist ein stetiger Kontakt der Eltern mit ihren Frühchen möglich und gewünscht. Täglich finden eine Arztvisite und mindestens ein Hebammenbesuch statt.

Natürlich können die Babys immer bei ihren Müttern bleiben. Sollten sich die Mütter aber einmal ausruhen wollen, dann kümmert sich selbstverständlich auch eine Kinderkrankenschwester. Unterstützung beim Stillen erhalten die jungen Mütter von unseren Hebammen, ausgebildeten Stillberaterinnen (IBCLC) und Kinderkrankenschwestern. Sie lernen, Ihr Kind in verschiedenen Positionen anzulegen, es zu wickeln und zu baden.

Rundum wohlfühlen – Station mit Hotelcharakter

Weil jede Schwangerschaft und Geburt etwas Einmaliges und Besonderes ist, aber keine Krankheit, haben wir unsere Mutter-Kind-Station ähnlich einem Hotel gestaltet. 

  • Unsere 1- bis 2-Bettzimmer sind in freundlichen Farben gehalten und mit eigener Dusche und Toilette ausgestattet. In allen Patientenzimmern gibt es Wickel- und Bademöglichkeiten für die Babys.
  • Ein Familienzimmer ermöglicht die Übernachtung mit einer Begleitperson.
  • Die kleine Cafeteria hat sich schnell zum Treffpunkt der Mütter entwickelt. Für unsere Mütter bereitet die Küche täglich etwas Besonderes vor.
  • Mütter mit Besuchern können sich in den Gästeraum zurückziehen, wo mit Spielzeug auch an die Geschwisterkinder gedacht wurden.
  • Ein gemütlich eingerichtetes Stillzimmer bietet den entsprechenden Rückzugsraum.


Das ganze Team der Mutter-Kind-Station sorgt dafür, dass Sie die ersten Tage mit Ihrem Baby in schönster Erinnerung behalten! 
Sie wollen sich die Mutter-Kind-Station ansehen? Vereinbaren Sie einen Termin bei unserer Stationsleitung und lassen Sie sich ganz individuell beraten!

  • Vorsorgeuntersuchungen für Ihr Kind – U1 und U2
  • Stillberatung
  • Pulsoxymetrie (nichtinvasives Verfahren zur Ermittlung der Sauerstoffsättigung arteriellen Blutes)
  • Bilirubinmessung auf der Haut, ggf. Fototherapie (Untersuchung auf Neugeborenen-Gelbsucht)
  • Neugeborenenscreening (Stoffwechsel, Mukoviszidose)
  • Hör- und Sehscreening
  • Vitamin-D- und Vitamin-K-Gabe
  • Ultraschalluntersuchung der Hüften, der Nieren und des Köpfchens
  • Integrierter neonatologischer Bereich zur kinderärztlichen Versorgung von Frühgeborenen oder kranken Kindern
  • Betreuung und Beratung von Müttern mit Diabetes und deren Neugeborenen (mit Diabetes)
  • Betreuung von Müttern mit Medikamenten- und Drogenkonsum

Bildergalerie

Unsere integrierte Neugeborenen-Intensivstation

Tägliche Arztvisite gibt Antworten zu aktuellen Fragen nach der Geburt

Ein-, Zweibett- und Familienzimmer mit Wickeltisch und Bademöglichkeit

Als frisch gebackene Mutter wählen Sie aus einer speziellen Speisekarte, die genau zu Ihren Bedürfnissen passt.

In unserem Stillzimmer können sich die Mütter zurückziehen.

Kleine Cafeteria auf der Mutter-Kind-Station.

Klinikum
Altenburger Land GmbH
Am Waldessaum 10
04600 Altenburg
 
Tel.: 03447 52-0
Fax: 03447 52-1177
 
E-Mail: info@klinikum-altenburgerland.de 

 

Copyright © 2021 Klinikum Altenburger Land