22.10.2018 13:22

Wenn das Herz aus dem Takt gerät - Herztag 2018 am 14.11.

Das Klinikum Altenburger Land lädt zu Vorträgen anlässlich der Herzwoche 2018 in das Logenhaus in Altenburg

Weicht der Herzschlag von der normalen Abfolge ab, ist unregelmäßig oder gerät aus dem Takt, spricht der Mediziner von Arrhythmien, den Herzrhythmusstörungen. Patienten klagen über Herzstolpern, Herzrasen, Unruhe, Schwindel oder Übelkeit. Auch übermäßig spürbare Herzschläge können Symptome für Herzrhythmusstörungen sein. Zum diesjährigen Herztag befassen sich die Referenten mit diesem Krankheitsbild, beleuchten in Vorträgen deren Wesen und klären in persönlichen Gesprächen offene Fragen und Probleme.

Am Mittwoch, 14. November, 14 bis 16 Uhr, lädt das Klinikum Altenburger Land im Rahmen der Herzwoche 2018 alle Patienten und Interessierte zu Vorträgen zum Thema „Herzrhythmusstörungen“ in das Veranstaltungszentrum Logenhaus in Altenburg ein.

Programm:

14:00 Uhr
Begrüßung

Ca. 14:10 Uhr
Herzrhythmusstörungen
Welche gibt es und welche Diagnostik ist möglich?

Chefarzt Dr. med. Strauß

Ca. 14:30 Uhr
Therapiemöglichkeiten bei Herzrhythmusstörungen

Oberarzt Matthias Leber

ab ca. 15 Uhr
Fragen und Diskussionen mit unseren Ärzten der Klinik für Kardiologie, Internistische Intensivmedizin

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Klinikum
Altenburger Land GmbH
Am Waldessaum 10
04600 Altenburg
 
Tel.: 03447 52-0
Fax: 03447 52-1177
 
E-Mail: info@klinikum-altenburgerland.de 

Copyright © 2018 Klinikum Altenburger Land